Affiliate-Shop mit WooCommerce

Mit der WooCommerce-Schnittstelle verbindest Du unser Affiliate-Toolkit mit dem sehr beliebten und weit verbreiteten Shop-Plugin WooCommerce. Das WooCommerce-Plugin erweitert das Content Management System WordPress um die Funktionalität eines leistungsfähigen Affiliateshops und ist weltweit eines der meist genutzten WordPress-Plugins.

 

Konfiguration der WooCommerce Schnittstelle.

In Kombination mit dem Affiliate-Toolkit und seiner zahlreichen Publisher-Schnittstellen lassen sich riesige Affiliate-Shops realisieren. Im Gegensatz zum Konkurrenten WooZone, der lediglich die Amazon-API unterstützt, gestattet Dir das Affiliate-Toolkit die Nutzung aller Publisher-Schnittstellen. Auch Preisvergleiche lassen sich problemlos in Deinen Onlineshop integrieren und einblenden.

 

Dein WooCommerce-Onlineshop erhält dank der Schnittstelle und der APIs Zugang zum führenden Online-Versandhändler Amazon und seinen unzähligen Produkten oder zum Onlinemarktplatz von eBay. Darüber hinaus kannst Du die Produkte aller Partner der großen Affiliate-Netzwerke Affilinet, Zanox oder Belboon bewerben und bequem Geld verdienen.

 

Produktimport für WooCommerce-Produkte

Wie für alle Funktionen des Affiliate-Toolkits üblich, ist die WooCommerce-Schnittstelle vollständig in das Plugin integriert und erlaubt Dir eine bequeme Bedienung über die Backend-Oberfläche von WordPress. Dir stehen zahlreiche Funktionen für das Anlegen von Produkten im WooCommerce-Shop oder für das Erstellen von Produktvergleichen per Affiliate-Toolkit zur Verfügung.

 

Die Voraussetzungen für die Nutzung der WooCommerce-Schnittstelle

Produktimport für WooCommerce-Produkte

Unser Plugin Affiliate-Toolkit liefert Dir eine voll nutzbare Schnittstelle zu WooCommerce direkt mit. Grundsätzlich lassen sich dadurch alle APIs des Affiliate-Toolkits wie die APIs für Amazon, eBay oder Zanox auch mit Deinem WooCommerce-Shop nutzen. Voraussetzung ist ein bereits installiertes WooCommerce-Plugin.

 

Bevor Du die WooCommerce-API verwenden und einrichten kannst, gilt es, einige wenige Dinge zu erledigen. Dazu gehören beispielsweise die Überprüfung Deiner Permalink-Struktur und das Generieren der API-Keys. Sind diese Aufgaben erledigt, lassen sich die Funktionen der WooCommerce-Schnittstelle im Menü des Affiliate-Toolkits unter „Werkzeuge“ -> „WooCommerce“ einrichten. Über die eingeblendete Maske sind alle Funktionen leicht zu erreichen und zu konfigurieren.

Das bietet Dir die WooCommerce-Schnittstelle im Detail

 

WooCommerce-Produkt-Seite mit Import der Bildergalerie.

Die WooCommerce-Schnittstelle des Affiliate-Toolkits bietet Dir einen riesigen Funktionsumfang für ein erfolgreiches Affiliate-Marketing. Produkte aus verschiedenen Plattformen lassen sich in Deinen WooCommerce-Onlineshop importieren und über Deine WordPress-Installation bewerben. Selbstverständlich passt sich das Affiliate-Toolkit dem Theme Deines Affiliate-Shops an und unterstützt die Einbindung von Affiliate-Produkten im jeweils gewünschten Design.

 

Die Darstellung passt sich allen Displaygrößen von Endgeräten an und ist vollständig responsiv. Egal, ob Kunden Deinen Onlineshop mit einem PC, Laptop, Tablet oder Smartphone besuchen, alle Produkte werden optisch ansprechend und für die Bildschirmgröße optimal passend präsentiert.

 

Über den WooCommerce-Modus lässt sich festlegen, ob Produkte aus dem Affiliate-Toolkit im WooCommerce-Shop oder in umgekehrter Richtung angelegt werden sollen. Üblicherweise erstellt das Affiliate-Toolkit die Produkte in Deinem WooCommerce-Shop. Die umgekehrte Richtung ist beispielsweise dafür vorgesehen, wenn Du vom Affiliate-Booster auf das Affiliate-Toolkit umsteigen möchtest, aber die bereits im Onlineshop vorhandenen Produkte nicht neu importiert werden sollen.

 

Preisvergleiche mit WooCommerce und WordPress

Preisvergleich im WooCommerce-Tab.

Für Preisvergleiche stehen Dir Preisvergleichs-Tabs zur Verfügung, die je nach verwendetem WordPress-Theme unterschiedlich aussehen. Über Preisvergleichs-Tab-Vorlagen ist es möglich, anstatt Standard-Vorlagen andere Vorlagen anzuzeigen. Bei den dargestellten Preisen hast Du die Wahl zwischen verschiedenen Optionen wie Listenpreisen oder den teuersten und günstigsten Angeboten des Preisvergleichs.
Als Schlüsseltyp für die Verknüpfung zwischen WooCommerce-Shop und Affiliate-Toolkit kann die WooCommerce-Schnittstelle entweder die EAN oder die interne Produkt-ID des Affiliate-Toolkits verwenden. Selbst das Ersetzen und Austauschen von EANs und IDs für den Wechsel des Schlüsseltyps ist möglich.
Die Produktbilder im WooCommerce-Shop können automatisch importiert und regelmäßig aktualisiert oder direkt mit einem externen Bild verknüpft werden. Gleiches gilt für Bildergalerien. Für das Überschreiben der Produktbeschreibung und Kurzbeschreibung im Shop mit jeder Aktualisierung ist ebenfalls eine eigene Option verfügbar. Das Feature „Haftungsausschluss anzeigen“ zeigt den Haftungsausschluss inklusive Aktualisierungsdatum und Zeit auf jeder WooCommerce-Produktseite an.

 

Sehr nützlich können die so genannten Widgets für Deinen WooCommerce-Shop sein. Mit diesen Widgets machst Du die Produkte in der Sidebar abhängig vom jeweils angezeigten Produkt. Dadurch lassen sich in Abhängigkeit vom Produkt auf der Hauptseite weitere Informationen unkompliziert einblenden.

 

Zusätzlich ist die Definition eigener Templates gestattet. Die Verwendung von Shortcodes rundet den Funktionsumfang der Schnittstelle ab. Bei allen WooCommerce-Produkten ist der Affiliate-Toolkit-Shortcode verwendbar, ohne dass Du die Produkt-ID kennen und eingeben musst.