Preise

So flexibel unser Plugin ist, so flexibel sind auch die Preise. Je nachdem welche Anforderungen du hast, kannst du dir dein Paket raussuchen.

Hol dir jetzt 10 Prozent Willkommensrabatt auf eines unserer Pakete. Den Rabattcode kannst du hier anfordern.
Starter
€0,00zzgl. MwSt.
Lifetime Updates
Unlimited Domains
E-Mail Support
Kundenprojekte
Standard
€49,99zzgl. MwSt.
1 Jahr Updates (**)
1 Domain
jährlich € 14,99 zzgl. MwSt. (**)
E-Mail Support
Kundenprojekte
Plus
Bestseller!
€99.99zzgl. MwSt.
1 Jahr Updates (**)
4 Domains
jährlich € 29,99 zzgl. MwSt. (**)
E-Mail Support
Kundenprojekte
Developer
€249.99zzgl. MwSt.
1 Jahr Updates (**)
Unlimited Domains
jährlich € 74,99 zzgl. MwSt. (**)
E-Mail Support
Kundenprojekte

** Du erhältst ab Kaufdatum ein Jahr lang Updates. Nach diesem Jahr musst du deine Lizenz verlängern um weiterhin Updates zu erhalten. Der jährliche Wartungspreis  beträgt 30% vom Kaufpreis. Du kannst das Plugin auch ohne aktiver Wartung uneingeschränkt nutzen.

Schnittstellen mit an Bord

Amazon Schnittstelle
Zanox Schnittstelle
affilinet-Schnittstelle
WooCommerce Schnittstelle


Zufriedenheitsgarantie

Du kannst das Affiliate-Toolkit 30 Tage unverbindlich testen – wenn du nicht überzeugt bist, erstatten wir dir ohne Wenn und Aber den Kaufpreis vollständig zurück.

Das meinen Benutzer

Robin K.

Das Affiliate Toolkit ist das beste und flexibelste WordPress-Plugin für Affiliate Marketer. Ich habe einige Plugins ausprobiert und sofort gemerkt,
dass ich mit diesem Plugin alles habe was ich brauch. Das hohe Maß an Individualisierbarkeit, die große Auswahl an Netzwerken und die
umfangreichen Funktionen machen dieses Plugin zum Sahnestück eines jeden Affiliate-Projekts. Nicht zu vergessen der konkurrenzlose Support,
für den ich gerne bezahle. Christof legt sich richtig ins Zeug und hat bisher jede Frage in Windeseile beantwortet. Persönlich, kompetent
und immer wieder mehr als erwartet. Danke!

Simon Lüthje

Bis vor kurzem habe ich den Affiliate Booster genutzt, musste aufgrund des fehlendes Supports dort jedoch schon selber einige Anpassungen vornehmen. Nachdem nun die Einstellung des Affiliate Boosters bekannt gegeben wurde, musste eine Alternative her. Dabei bin ich auf das Affiliate Toolkit gestoßen, welches einen sehr ähnlichen Funktionsumfang hat. Nach einem kurzen Test der kostenlosen Version, kaufte ich dann schnell die Standard-Version. Die Bedienung ist sehr einfach und das Plugin bietet alles für einen anständigen Preisvergleich. Einige Funktionen fehlen mir noch und die Dokumentation ist ausbaufähig, doch dafür gibt es einen sehr guten Support, der auf Fragen und Anregungen sehr schnell reagiert.

https://basic-tutorials.de/wordpress-plugin-preisvergleiche-mit-dem-affiliate-toolkit/
Monika Fuchs

Ich benutze das Plugin erst seit kurzem und bin begeistert. Sehr gut finde ich, dass man es erst einmal in seiner Starter-Version kostenlos testen kann. Das Angebot habe ich genutzt, und es hat mich überzeugt. Der schnelle und persönliche Support und die einfache Integration erleichtern die Nutzung. Ich bin dann schnell auf die bezahlte Standard-Version umgestiegen, weil ich darin nicht nur Affiliate-Links zu Amazon-Produkten einbauen, sondern auch andere Affiliate-Netzwerke nutzen kann. Wünschenswert wären hier weitere Netzwerke wie z.B. Booking.com und Get your Guide, deren Produkte wir intensiv auf unserer Reise-Website integrieren. Ein weiteres Affiliate-Netzwerk, das für uns interessant ist, ist Commission Junction. Eine Steigerung der Umsätze konnte ich bisher noch nicht feststellen, sehr wohl aber eine Erleichterung beim Pflege- und Erstellungsaufwand. Besonders gut finde ich, dass man die Produkte individuell zusammenstellen kann und in eigene Blogartikel  integrieren kann. Wir erweitern derzeit die Affiliate Angebote auf unserem Blog und sind gespannt, inwieweit wir so den Umsatz steigern können.

http://www.travelworldonline.de/traveller
Gordon B.

Nach einigem testen, fragen und probieren bin ich schließlich beim affiliate-toolkit gelandet. Hier habe ich noch auf einen Versionssprung gewartet, da hier die Migration von ASA1 sehr einfach von statten geht. Zudem war/ist der Support schnell & unkompliziert (bei den anderen Tool-Anbietern sicher auch).Ich habe es auf mehreren Seiten im Einsatz, bin bis jetzt sehr zufrieden und kann es daher empfehlen.

https://gorbo.de/blog/post/affiliate-plugins-fuer-wordpress/
Tobias K.

Mit dem Plugin habe ich trotz fehlender CSS- und HTML-Kenntnisse die Möglichkeit, Produkte auf meinen Nischenseiten in vielen verschiedenen Varianten aufzulisten.Der Support ist absolut top, Wünsche oder gefundene Fehler wurden bislang immer innerhalb weniger Stunden erledigt.
Ich habe die 99-Euro Variante gewählt, da ich die Vorlagen benötige und auch hoffe, dass hier noch die eine oder andere Vorlage hinzu kommt.

http://www.paid4blog.de
Peer Wandiger

Das Plugin Affiliate Toolkit hat mich überrascht. Der erste Eindruck ist etwas trocken und es fehlt ein wenig die Einführung in das Plugin.
Aber an sich ist es sehr einfach zu benutzen und es bietet viele Funktionen. Die kostenlose Variante ist schon sehr nützlich, aber erst mit den kostenpflichtigen Varianten spielt das Plugin alle Trümpfe aus.

http://www.affiliate-marketing-tipps.de

 

Fragen vor dem Kauf

Habe ich irgendwelche weitere Kosten?

Beim Plugin handelt es sich um eine Einmalzahlung. Du erhältst dann automatisch 1 Jahr Updates. Möchtest du nach einem Jahr auch weiterhin Updates erhalten, dann kannst du deine Lizenz zu günstigen Konditionen verlängern.

Kann ich jederzeit auf das nächst höhere Paket (z.b. Standard auf Plus) upgraden?

Ja, du kannst jederzeit auf ein höheres Paket upgraden. Zu bezahlen ist lediglich die Differenz zum gewünschten Paket.

Du musst dich nur mit deinem Lizenzschlüssel auf unserer Webseite anmelden. Dort findest du einen Link zum Upgradeformular, mehr ist nicht zu tun.

Wie unterscheiden sich die Pakete untereinander?

Die kostenlose Starter-Version hat einen geringen Funktionsumfang und nur die Schnittstelle zu Amazon. Damit möchten wir alle Einsteiger unterstützen.

Die Kaufversionen unterscheiden sich in der Domainaktivierung. Das Developer-Paket hat zusätzlich auch kein Watermark im Quellcode und kann in Kundenprojekten eingesetzt werden.

Sonst gibt es keine Unterschiede im Funktionsumfang.

Welche Plattformen unterstützt das Affiliate Toolkit?

Grundsätzlich kannst du Produkte auch manuell anlegen und die Links/Bilder/Texte selbst einpflegen.

Importe (wie Preise/Bilder/Beschreibungen) werden von allen Netzwerken unterstützt.

In Planung ist bereits das Netzwerk Tradedoubler.

Kann man das Plugin auch auf einer Multisite-Installation einsetzen?

Ja, jede Version kann ohne Beschränkung auf einer Multisite eingesetzt werden.

Beachten sollte man jedoch das die Lizenz pro Seite zählt. Wenn du also 5 Seiten in deiner Multisite hast, benötigst du mindestens 5 Lizenzen in deinem Paket.

Kann man das Plugin auch auf WordPress.com einsetzen?

Nein, leider funktioniert das Plugin nur auf selbst gehosteten WordPress-Installationen.

Das Starter-Plugin befindet sich im WordPress-Plugin-Verzeichnis. Das solltest du installieren können-)

Sind zukünftige Updates des Plugins inklusive?

Solange deine Lizenz aktiv ist, erhältst du von uns Updates.

Das Starter-Paket

Mir gefällt das Plugin und würde euch gerne einen Kaffee ausgeben!

Wenn du uns unterstützen möchtest und du kein höheres Paket kaufen möchtest…. würden wir uns natürlich über einen Kaffee freuen!

Den kannst du uns hier ausgeben.

Danke dafür!

Ist die Starter-Edition wirklich ein Leben lang kostenlos?

Ja, du kannst diese Version bedenkenlos auf deinen Seiten installieren und kostenlos nutzen!

Wir möchten damit primär die Anfänger, welche zu Beginn noch keine Einnahmen haben, unterstützen.